zur Startseite

13. März 2021
Märchen aus 365 und einer Nacht

Es war einmal ein Kinderliedermacher, der jedes Jahr mehr als 100 Konzerte machte und tausende von Kindern mit seinen Liedern zum Lachen brachte. Doch die böse Königin Corona verbannte ihn in das Land von König Hartz dem Vierten. Lange durfte er seine Lieder nicht mehr singen, bis er schließlich ernsthaft über Alternativen nachdachte. Aber was sollte er tun? Wozu war er denn geeignet, außer zum Singen? Er hatte Glück, denn eines Tages wurde beim DFB eine Stelle frei, für die er nicht mal umschulen musste – denn in der Vorrunde ausscheiden, das würde er locker schaffen!
Und wenn er nicht gestorben ist, dann hat er seinen Humor wohl immer noch nicht verloren.



Klaus Foitzik im Streaming
Erstmals sind alle Kinder-CDs von Klaus Foitzik digital verfügbar! Bis es wieder Konzerte mit Klaus Foitzik geben kann, können seine Lieder auf Spotify, i-tunes, amazon-music usw. angehört werden.

"Manchmal brauchst du einen Löwen"

"Eins zu eins für Klaus"

"Farbe ins Leben"

"Wenn die Buchstaben Feierabend machen"